Med steht für medical - medizinisch, X bedeutet eXercise - Training.

Entwickelt wurde die MedX-Therapie von Arthur Jones, dem Erfinder der Nautilus-Trainingsgeräte, dem Pionier des modernen Krafttraining, in Zusammenarbeit mit der Universität von Florida, USA. Erstmals wurde das MedX-Konzept 1987 auf einem Orthopäden-Kongress in New York vorgestellt. Mit MedX ist erstmalig eine computergestützte, isolierte Messung und Therapie der Lumbal- und Cervicalextensoren möglich. Die Muskeln werden gezielt trainiert, aber weder die Gelenke noch Bandscheiben belastet.

Neueste Studiendaten belegen den eindeutigen Zusammenhang zwischen chronischen Rückenschmerzen und schwacher Muskulatur. Steigern Sie folglich Ihre Rückenkraft, sinken Ihre Schmerzen.

Ziel der MedX-Trainingstherapie ist deswegen die Stabilisierung und Kräftigung der gesamten Wirbelsäulenmuskulatur durch gezielte Bewegung an Präzisionsgeräten.

Durch kugelgelagerte Achsen, feindosierte Gewichtsabstufungen und verstellbare Polster werden die einzelnen Muskeln optimal-isoliert trainiert und Gelenke und Bandscheiben geschont.

 

Reha-Fit GmbH | Luxemburger Straße 150 | 54294 Trier